Was erwartet dich in der 6-wöchigen Basis-Ausbildung im Herbst 2024?

 

  • Zwei Tage vor dem Einstiegsseminar bekommst du von mir als Arbeitsgrundlage ein umfangreiches Skript (62 Seiten), eine hochwertige Fotopräsentation aller 38 Bach-Blüten und Informationen zur Teilnahme bei Zoom.
  • Zwei Tage nach dem Seminar schicke ich dir die Links zu den Aufzeichnungen und eine kurze, knackige Zusammenfassung mit genau den Infos, die du in den ersten Tagen wirklich brauchst.
  • Das Ziel ist, dass du bis zum ersten Live-Treffen eine Idee hast, welche Blüten für dich und dein ausgewähltes Tier passen und in die Umsetzung kommst.
  • Deine Vorauswahl besprechen wir gerne schriftlich oder mündlich in der Gruppe, wenn du das wünschst.
  • Mit ein wenig zeitlichem Abstand erhältst du weiteres Bonusmaterial in Bild und Ton. Lass dich überraschen.
  • In den folgenden 6 Wochen treffen wir uns 1 x pro Woche für 1 – 1,5 Stunden für all eure Fragen, Gedanken, erste Erfahrungsberichte usw. Auch diese Treffen werden aufgezeichnet. Wenn du nicht live dabei sein kannst, schicke mir bitte vorher deine Fragen und ich werde sie im Treffen beantworten.

Inhalte im Detail

 

Zum Glück sind die genialen Dinge im Leben sehr einfach! Trotzdem haben wir viel vor.

Tagesseminar im Herbst 2024 von 10:00 – 16:00 Uhr Grundlagen

  • Wer war Dr. Edward Bach und was trieb ihn an?
  • Spannende Details über seinen persönlichen Entwicklungsweg
  • Mit welchen Problemen sah er sich konfrontiert und wie löste er sie?
  • Hoch interessante Parallelen zu unser heutigen Zeit mit unseren aktuellen Herausforderungen
  • Auf welchem hoch sensitiven Weg entdeckte er die 38 Blüten?
  • Welche Informationen geben uns die Pflanzen über ihren Wuchs, Standort, Vermehrung usw.?
  • Wie werden sie hergestellt?
  • Was „können“ sie, was nicht? Welche ergänzenden Wege können wir gehen?
  • Welche Bedeutung haben frühere und aktuelle Lebenssituationen von Mensch und Tier?
  • Welche Blüten helfen bei Schwierigkeiten, die durch das Umfeld ausgelöst werden?
  • Warum ist es so wichtig, mit diesen Blüten zu beginnen?
  • Welche besondere Rolle spielen die 12 Heiler von Edward Bach?
  • Warum ist dieses Wissen so wichtig und vereinfacht die Auswahl so enorm?
  • Wie werden die Blüten gemischt, Tieren gegeben bzw. selbst genommen?
  • Gibt es Nebenwirkungen oder Erstverschlimmerungen?
  • Was möchte in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden beachtet werden?
  • Die 5 wichtigsten Blüten für die Erstmischung

Weiter geht es dann in unseren wöchentlichen Live-Treffen bei Zoom, in dem du alle deine Verständnisfragen stellen kannst. In dieser Gruppe erarbeiten wir gemeinsam die Erst- und Zweitmischung Bach-Blüten für dich und ein bis zwei deiner Tiere. (Abhängig von der Komplexität der persönlichen Geschichte.)

Einen ersten Zugang zu den 38 Blüten erarbeitest du dir anhand von ausführlichen schriftlichen Beschreibungen im Skript, ergänzt mit Audio- und Videomaterial.

Wenn du mich vorab näher kennenlernen möchtest, vereinbare bitte über das Kontaktformular einen Termin für ein 20-minütiges gratis Schnuppergespräch.